Das Schifffahrtszeichen- und Lotswesen an der Jade und die Entstehung
des Wasser- und Schifffahrtsamtes Wilhelmshaven
- Zeittafel -
 
Zeitpunkt der
Errichtung

Staatsmacht
Ministerium, vorge-
setzte Dienststelle,
Mittelbehörde
Aufgabenwahrnehmung auf der Jade für
Strom- und
Hafenbau
Seezeichenwesen Lotswesen
vor 1854 Großherzogtum
Oldenburg
- - Unternehmer Fedderwarder
Lotsengesellschaft
16.12.1854 Königreich
Preußén
Königliches Admiralitäts - Commissariat in Oldenburg Hafenbaukommission für das Jadegebiet, später
Marine-Hafenbaukommission,
danach Hafen- und Strombauressort der Marinewerft,
ab 1908 Strombauressort der Marinewerft
05.02.1855 "Königliche Preußische Barsenmeisterei" in Rüsteringersiel (heute Rüstersiel), ab 1859 in Heppens
01.04.1862 Königlich Preußisches Lotsenkommando an der Jade
1871 Deutsches Reich Marine-Ministerium Tonnen- und Bakenamt - Kaiserliches Lotsenkommando an der Jade3
1917 Marine-Lotsenkommando
1921 Weimarer Republik Seezeichen- und Lotsenamt der Jade
1938 Drittes Reich Lotsenkommando und Seezeichenamt der Kriegsmarine
1945 Britische Besatzungsmacht Seeverkehrs-Generaldirektion in Hamburg -
01.08.1946 "Reststrombau" Wilhelmshaven 17.06.1946 Lotsenamt Wilhelmshaven
11.03.1947 Hauptverwaltung des Seeverkehrs in Hamburg/Oldenburgische Landesregierung
10.06.1947 Britische Besatzungsmacht/Naval Officer in Charge Seewasserstraßenamt Wilhelmshaven
12.09.1948 Verwaltung für Verkehr, Abt. Wasserstraßen / Wasserstraßenverwaltung (Oldenburg) beim Präsi-denten des nieders. Ver-waltungsbezirks OL Wasserstraßenamt Wilhelmshaven
20.01.1949
01.11.1949 Bundesrepublik
Deutschland
Verwaltung für Verkehr, Abt. Wasserstraßen / Wasser- und Schiff-fahrtsverwaltung (Olden-burg) beim Präsidenten des nieders. Verwaltungs-bezirks OL   Wasser- und
Schifffahrtsamt
Wilhelmshaven
 
Amtsvorstände seit 1949
 
ORBR Sievers
(1948 - 1954)
 
Ltd. BDir. Krawczynski
(1955 - 1964)
 
RBDir. Moseke
(1964 - 1969)
 
BDir Wigand
(1969 - 1981)
 
BDir von Lilienfeld-Toal
(1981 - 1990)
 
BDir Wolters
(1990 - 1996)
 
BDir Alker
(seit 1996)
 
 
01.11.1952 Bundesminister für Ver-
kehr, Abt. Wasser-
straßen / Wasser- und
Schifffahrtsdirektion,
Aurich
1958 Lotsenbrüderschaft
Weser II / Jade
Bremerhaven
Lotsenstation
Wilhelmshaven
(Dienstaufsicht:
Wasser- und
Schifffahrtsdirektion
Nordwest, Aurich)
15.12.1959 Hafenbauabteilung
- Ost
- Mitte
4. Einfahrt
01.01.1967-
01.05.1971
Hafenneubauamt
Wilhelmshaven
01.01.1976 Bundesminister für Ver-
kehr Abt. Wasserstraßen/
Wasser- und Schifffahrts-
direktion Nordwest, Aurich
 
01.07.1980     Ende der Auftrags-
verwaltung für das
Land Niedersachsen
(Abgabe an NHA)

Fenster schließen

Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven