Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Elektroniker(in) für Informations- und Systemtechnik

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):

 

Werkstatt Messung
  • Grundlagen der Elektronik
  • Messung, Bewertung und Berechnung elekt. Größen
  • Analog- und Digitaltechnik
  • Erstellung von elektronischen Schaltungen
  • Analyse von Steuer- und Regelschaltungen
  • Signalverfolgung
  • Übertragungstechnik
  • Kommunikationstechnik
   
LWL Verteiler
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
  • Aufbau und Konfiguration von Netzwerken
  • Sicherheit im Netzwerk
  • PC- und Servertechnik
  • Installation und Konfiguration von Betriebssystemen
  • Einrichtung von Standardsoftware
  • Einsatz von Tools und Testprogrammen
  • Einbindung von IT-Systemen in Netzwerke
  • Anwenderbetreuung und Qualitätssicherung
   
Werkstatt
  • Embedded Systems
  • Mikrocontroller
  • Sensorik / Aktorik
  • Programmierung in "C" und "Java"
  • Schnittstellenprogrammierung
  • Adress- und Datenbussystem
  • Automatisierungssysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Auftragsannahme und Analyse
  • Erstellung von Dokumentationen

Einstellungsvoraussetzungen:

Mindestens erfolgreicher Abschluss einer Hauptschule sowie des Berufsgrundbildungsjahres "Elektrotechnik" bzw. Berufsfachschule "Elektro".

Von Vorteil sind gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Physik. Teamfähigkeit und handwerkliches Geschick sind ebenfalls förderlich.


Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre Regulär.

Beim WSA Wilhemshaven beträgt die Ausbildungszeit 2 1/2 Jahre (Beginn der Betrieblichen Ausbildung im zweiten Ausbildungsjahr).


Ausbildungsorte:

Die Ausbildung erfolgt in einer eigens hierfür geschaffenen Ausbildungswerkstatt sowie je nach Aufgabenbereich im gesamten WSA Wilhemshaven.

Die Berufsschule findet einmal wöchentlich in Wilhelmshaven statt.


Prüfungen:

Abschlussprüfung "Teil 1" nach etwa 18 Monaten Gesamtausbildungszeit (einschl. BGJ).

Abschlussprüfung "Teil 2" am Schluss der Ausbildung.


 

Ansprechpartner:
Harald Stindt
Sachbereichsleiter 1
Tel.: 04421/186-310
Fax: 04421/186-308
E-Mail: Harald.Stindt@wsv.bund.de