Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: GS Mellum

  Zurück
Weiter
 
         
   
Eisbrechen
   

 

 

 

GS Mellum im WinterWenn sich, wie zuletzt im Februar/März 1996, in strengen Wintern auf den deutschen Ostseerevieren schifffahrtsbehinderndes Eis bildet, wird MS "Mellum" der Zentralen Eisdienststelle der WSD Nord in Kiel-Holtenau unterstellt und als Eisbrecher zwischen Flensburg und Kieler Förde, Lübecker Bucht und Rügen eingesetzt. Allein im Februar und März 1996 sind dabei 61 einzelne Verschleppungen und 228 Hilfeleistungen durch Aufbrechen von Fahrrinnen für im Eis festsitzende Schiffe durchgeführt worden. Das Schiff ist mit Eisbrechersteven und verstärkter Bordwand ausgerüstet und entspricht der Eisklasse E3 des Germanischen Lloyds.