Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: GS Mellum

  Zurück
Weiter
 
         
   
Auslegen von Schifffahrtszeichen
   

 

 

 

Schwerpunktmäßig wird MS "Mellum" als Schifffahrtszeichenfahrzeug (früher: "Tonnenleger") eingesetzt (etwa 1600 Std. im Jahr). Es handelt sich um das Überwachen, Einziehen und Auslegen von Seetonnen und das Anzünden verlöschter Seelaternen.

Das Auslegen und Einziehen der (unbemannten) Feuerschiffe auf den Stationen "German Bight" und "GW/Ems" sowie deren Kontrolle gehört ebenfalls zu den Aufgaben wie das Kontrollieren der festen Schifffahrtszeichen (Leuchtfeuer)

 

Tonne am Kran
Ansteuerungstonne
Fahrt zum Einsatzort
Tonne einholen
 
Feuerschiff
Tonnenstein
Tonne säubern
Tonnenstein an Bord holen